Jeder bankenunabhängige Finanzberater behauptet auf seiner Homepage das gesamte Spektrum der Geldanlage anbieten zu können. Ist das so?

Jein, beispielsweise gibt es ca. 500 bankenunabhängige Finanzberater in Mainz, die sich Finanzanlagenvermittler oder Honor-Finanzanlagenvermittler nennen. Diese sind nach Gewerbeordnung reguliert und können lediglich einen kleinen Teilausschnitt der Anlagemöglichkeiten ausschöpfen, nämlich Fonds/ETFs und Beteiligungen bzw. geschlossene Fonds. Diese Finanzberater können Ihnen alle Vermögensklassen mit Fonds erschließen, jedoch haben Sie lediglich Zugang zu ca. 10.000 Fonds, aber ca. 100.000 weitere Finanzinstrumente bleiben Ihnen verschlossen.

Im Gegensatz zu diesen ist Thomas Grimm als "Gebundener Vermittler" nach Kreditwesengesetz reguliert, was in Mainz lediglich zwei Mal vorkommt! Die Regulierung ist deutlich hochwertiger und teurer im Unterhalt, wird nur an ehemalige Banker vergeben, die bereits mehrjährig Wertpapiere beraten und eine Bankausbildung oder betriebswirtschaftliches Studium absolviert haben.

Somit kann Ihnen Ihr Anlageberater über Fonds, ETFs und Beteiligungen hinaus auch Aktien, Staatsanleihen, Industrieobligationen, Discountzertifikate, Aktienanleihen und vieles mehr anbieten! Gerade der Bereich Zertifikate erschließt Erträge auch in fallenden Börsen oder kann Schwankungen reduzieren! Im Übrigen sind Direktinvestments auch viel günstiger, da weder ein Ausgabeaufschlag noch eine jährliche Managementgebühr anfällt.

Da Ihr Anlageberater sich als " Gebundener Vermittler " einem Haftungsdach anschließen muss, das für ihn haftet und ihn kontrolliert, wird dieses ihr Vertragspartner. Daher darf sich Grimm Kapitalanlagen sich nicht unabhängig nennen, aber darf behaupten banken- und produktanbieterunabhängig zu sein.

Im Gegensatz zu " Gebundener Vermittlern" bzw. Vermögensberatern bei Banken, die die gleiche Regulierung aufweisen, gibt mir mein Haftungsdach aber keinerlei Fokusprodukte vor oder setzt mir Verkaufsziele.

Zusammenfassend kann Grimm Kapitalanlagen behaupten, dass bei größtmöglicher Produktfreiheit eine hohe Sicherheit gegeben ist, da NFS Netfonds Financial Service GmbH bei Falschberatung haftet und Ihr Anlageberater zu keinem Zeitpunkt Gelder von Ihnen entnehmen oder auf inhaberungleiche Konten überweisen kann.